Fasnet 2005, Spontansession mit Samba Colada

Nach dem Umzug war eins der Highlights bei der Fasnet 2005 das gemeinsame Musizieren mit der Rottenburger Gruppe „Samba Colada“. Dunja und Marianne, die beiden „Pfeifen“ der jeweiligen Gruppe, leiteten die ganze Meute im Wechsel und das klappte hervorragend. Anschließend zogen die Sambistas noch vor die Cafe-Bar, um das gemeinsame Spielen fortzusetzen. Das machte einfach richtig Spaß. Als wir dann dort auf ein paar andere versprengte Musiker trafen, gab es das Lied „Fasnet in Raudeburg“ sehr rhythmusbetont in einer bis dahin nie dagewesenen Version zu hören.